Springe zu den Inhalten

Objektorientierte Programmierung mit Java

Einschreibung zu diesem Kurs erfolgt nur auf Einladung

Kurzbeschreibung

Der Kurs Grundlagen der objektorientierten Programmierung mit Java vermittelt Ihnen die grundlegenden Kompetenzen der objektorientierten Programmierung. Die dazugehörigen theoretischen Konzepte werden unmittelbar anhand der Programmiersprache Java gezeigt und geübt. Ziel dieses Kurses ist es unter anderem, dass Sie die Grundkonzepte der objektorientierten Modellierung und Programmierung kennen und voneinander abgrenzen können. Zudem werden die Grundkonzepte und -elemente der Programmiersprache Java sowie ausgewählte Datenstrukturen, deren Anwendungsfälle und deren Umsetzung in der Sprache Java betrachtet. Weiterhin werden Strategien und Szenarien von Objektvergleichen, die Verwendung von Funktionen des Datentyps „String“ sowie der Einsatz von Streams vermittelt.

Themen und Inhalte

1. Einführung in die objektorientierte Systementwicklung

Objektorientierung als Sichtweise auf komplexe Systeme ♦ Das Objekt als Grundkonzept der Objektorientierung ♦ Phasen im objektorientierten Entwicklungsprozess ♦ Grundprinzip der objektorientierten Systementwicklung

2. Einführung in die objektorientierte Modellierung

Strukturieren von Problemen mit Klassen ♦ Identifizieren von Klassen ♦ Attribute als Eigenschaften von Klassen ♦ Methoden als Funktionen von Klassen ♦ Beziehungen zwischen Klassen ♦ Unified Modeling Language (UML)

3. Programmieren von Klassen in Java

Einführung in die Programmiersprache Java ♦ Grundelemente einer Klasse in Java ♦ Attribute in Java ♦ Methoden in Java ♦ Main-Methode: Startpunkt eines Java-Programms ♦ Java Sprachkonstrukte ♦ Primitive Datentypen ♦ Variablen ♦ Operatoren und Ausdrücke ♦ Kontrollstrukturen ♦ Pakete und Sichtbarkeitsmodifikatoren

4. Wichtige objektorientierte Konzepte

Vererbung ♦ Modellierung von Vererbung im Klassendiagramm ♦ Programmieren von Vererbung in Java ♦ Abstrakte Klassen ♦ Polymorphie ♦ Statische Attribute und Methoden ♦ Konstrukturen zur Erzeugung von Objekten ♦ Der Standard-Konstruktor ♦ Überladen von Konstruktoren

5. Exceptions Interfaces und Programmierstil

Ausnahmebehandlung mit Exceptions ♦ Typische Szenarien der Ausnahmebehandlung ♦ Standard-Exceptions in Java ♦ Definieren eigener Exceptions ♦ Programmierschnittstellen mit Interfaces ♦ Typische Szenarien für Programmierschnittstellen ♦ Interfaces als Programmierschnittstellen in Java ♦ Code-Dokumentation ♦ Code-Annotationen ♦ Code-Konventionen

6. Arbeiten mit Objekten, Paketen und Bibliotheken

String-Darstellung von Objekten ♦ Vergleichen mit == ♦ Vergleichen mit equals() ♦ Vergleichen per hashCode() ♦ compareTo() ♦ Klonen von Objekten ♦ Externe Pakete ♦ Importieren von Paketen ♦ Einsatz von Bibliotheken ♦ Die Java-Klassenbibliothek

7. Datenstrukturen

Arrays (Felder) ♦ Collections ♦ Mit Collections arbeiten ♦ Listen ♦ Mengen (Sets) ♦ Assoziativspeicher (Maps) ♦ Stacks (Keller) ♦ Queues (Schlangen)

8. Zeichenketten, Calendar, Dateisystem und Datenströme

Zeichenketten ♦ Aufteilen von Zeichenketten ♦ Datum und Uhrzeit ♦ Kalender ♦ Arbeiten mit dem Dateisystem ♦ Arbeiten mit Dateien ♦ Datenströme

  1. Kursnummer

    CL104
  2. Kursbeginn

    04. Jan. 2015