Springe zu den Inhalten

Requirements Engineering (RV)

Einschreibung zu diesem Kurs erfolgt nur auf Einladung

Kurzbeschreibung

Fachbereiche haben Anforderungen (Requirements) an IT-Systeme, Architekten haben Anforderungen an Entwickler, Entwickler haben Anforderungen an den IT-Betrieb und Projektleiter müssen alle Anforderungen unter einen Hut bringen. In der Regel muss jeder IT-Mitarbeiter in der Lage sein eigene oder fremde Anforderungen zu formulieren, verstehen oder managen können. Dieser Themenbaustein vermittelt Grundlagen, Hintergründe, Methoden und Techniken zur strukturierten und methodischen Ermittlung, Dokumentation, Prüfung und Management von Anfordern aller Art an IT-Systeme. Dabei unterstützt er die Zusammenarbeit verschiedener Abteilungen bei der Durchführung von IT-Projekten.

Themen und Inhalte

1. Grundlagen und Begriffe des Requirements

Engineering Requirements ♦ Engineering im Softwareprozess ♦ Kernaktivitäten im Requirements Engineering ♦ Was ist eine Anforderung?

2. Ermittlung von Anforderungen

Bestimmung des Systemkontextes ♦ Bestimmung der Quellen von Anforderungen ♦ Auswählen der geeigneten Ermittlungstechniken ♦ Anforderungen unter Einsatz der Techniken ermitteln

3. Ausgewählte Ermittlungstechniken

Kreativitätstechniken ♦ Befragungstechniken ♦ Beobachtungstechniken ♦ Prototyping

4. Dokumentation von Anforderungen

Aktivitäten zur Dokumentation von Anforderungen ♦ Elemente der Anforderungsdokumentation ♦ Dokumentationsformen

5. Modellierung von Prozessen

Grundlagen und Begriffe ♦ Modellierung mit der Business Process Model and Notation (BPMN) ♦ Modellierung mit Ereignisgesteuerten Prozessketten (EPK)

6. Modellierung von Systemen

Grundlagen Unified Modeling Language ♦ UML-Use Case-Diagramm ♦ UML-Aktivitätsdiagramm ♦ UML-Klassendiagramm ♦ UML-Zustandsdiagramm

7. Prüfen und Abstimmen von Anforderungen

Aktivitäten zum Prüfen und Abstimmen von Anforderungen ♦ Prüfkriterien ♦ Prüfprinzipien ♦ Prüftechniken zum Abstimmen von Anforderungen

8. Management von Anforderungen und Techniken zur Priorisierung

Verwalten von Anforderungen ♦ Techniken zur Priorisierung von Anforderungen

  1. Kursnummer

    CL216
  2. Kursbeginn

    01. Jan. 2017